Max Matthiesen

 

Rechtsanwalt (Freier Mitarbeiter)
Dr. Max Matthiesen
Sozialdezernent a. D.

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Verwaltungsrecht
  • Beamtenrecht
  • Kommunalrecht
  • Rettungsdienst- und Krankentransportrecht
  • Sozialrecht, insbes. SGB II, III, IV, V, VIII, IX, XI

 

2002 Rechtsanwalt in der Kanzlei Dr. Fricke & Collegen PartG mbB
1990-2002 Leiter des Dezernates für Soziales, Gesundheit, Ordnung (bis 1999),
Jugend (seit 1999) des Landkreises/der Region Hannover
1990-1992 Sozialministerium (Regierungsdirektor)
1989-1990 Ministerbüroleiter des Sozialministers Hermann Schnipkoweit
1986-1990 Persönlicher Referent des Niedersächsischen Sozialministers Hermann Schnipkoweit
1986 Rechtswissenschaftliche Promotion mit magna cum laude zu energiewirtschaftlichem Thema
1985 Rechtsanwalt in Düsseldorf und Hannover
1984-1985 Referendariat (u. a. Kammer für Handelssachen am Landgericht Wuppertal und Kammer für
öffentliches Baurecht am Verwaltungsgericht Düsseldorf) und 2. Staatsexamen in Düsseldorf
1975-1981 Rechtswissenschaftliches Studium in Zürich und Göttingen
1974-1975 Bundeswehr
1974 Abitur am Matthias-Claudius-Gymnasium in Gehrden

Veröffentlichungen

  • Forderungen zur Umsetzung des Pflege-Versicherungsgesetzes in den Ländern am Beispiel Niedersachsens, Zeitschrift für das Fürsorgewesen, 1995, S. 121-123.

  • Was bringt das Niedersächsische Pflegegesetz?, NdsVBl 1997, S. 127-132.

Back to top

Hinweise zur Nutzung von Cookies:

Wir nutzen auf unserer Webseite keine Cookies, die personenbezogene Daten oder Daten für Tracking und Marketing veranlassen. Lediglich ein anonymer "Session-Cookie" für den Betrieb der Webseite findet Verwendung. Dieser wird nach Verlassen der Webseite automatisch gelöscht. Sie können selbst entscheiden, ob Sie diesen Cookie zulassen möchten.