Hanns-Christian Fricke

 

Rechtsanwalt (Partner)
Dr. Hanns-Christian Fricke
Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Tätigkeitsschwerpunkte

Fortbildungsbescheinigung
  • Öffentliches Baurecht
  • Umweltrecht
  • Beamtenrecht
  • Disziplinarrecht

 

2011 Partner in der Kanzlei Dr. Fricke & Collegen PartG mbB
2010 Fachanwalt für Verwaltungsrecht
2007 Rechtsanwalt in der Kanzlei Dr. Fricke & Collegen PartG mbB
2006 Zulassung zur Rechtsanwaltschaft
2006 Promotion zum Erneuerbare-Energien-Gesetz
2006 2. Juristische Staatsprüfung vor dem Landesjustizprüfungsamt des Hessischen Ministeriums der Justiz
2004-2006 Referendariat in Frankfurt am Main und Wiesbaden
2002 1. Juristische Staatsprüfung vor dem Landesjustizprüfungsamt des Bayerischen Staatsministeriums der Justiz
1998 Nach der Bundeswehrzeit Beginn des Jurastudiums an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg
1997 Abitur in Hannover

Mitgliedschaften

  • Deutscher Baugerichtstag e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Baurecht e.V.
  • Arbeitsgemeinschaft Verwaltungsrecht (Regionalgruppe Niedersachsen/Bremen)
  • Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V.
  • Gesellschaft für Umweltrecht e. V.
  • Forum Contracting e. V.
  • Deutscher Anwaltverein e. V.
  • Rechtanwalts- und Notarverein Hannover e. V.

Veröffentlichungen

2020

  • Verkaufsflächenfestsetzungen in Sondergebieten – Anmerkung zum Urteil des BVerwG vom 17. Oktober 2019 (4 CN 8/18), in: DVBl (Deutsches Verwaltungsblatt), Heft 17 / 2020 – im Erscheinen.

  • Aus der Praxis: Rechtsbehelfe gegen Nebenbestimmungen, in: JuS (Juristische Schulung – Zeitschrift für Studium und Referendariat), Heft 7 / 2020, S. 647 – 650.

  • Buchbesprechung: Große-Suchsdorf, Niedersächsische Bauordnung, Kommentar, Thomas Mann (Hrsg.), C.H. Beck, 10. Auflage 2020, in: NdsVBl (Niedersächsische Verwaltungsblätter), Heft 8 / 2020, S. 41 – 42.
2019

  • Bekanntmachung der Arten umweltbezogener Informationen im Bauplanungsrecht – Anmerkung zum Urteil des BVerwG vom 6. Juni 2019 (4 CN 7/18), in: NVwZ (Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht), Heft 21 / 2019 S. 1615 - 1617.

  • Verkaufsflächenfestsetzungen in Bebauungsplänen; in: ZfBR (Zeitschrift für deutsches und internationales Bau- und Vergaberecht), Heft 6 / 2019, S. 534 – 542.

  • Zur isolierten Anfechtbarkeit von Nebenbestimmungen – Ein Überblick über den aktuellen Meinungsstand und fortbestehende Unklarheiten, in: DÖV (Die Öffentliche Verwaltung / Zeitschrift für öffentliches Recht und Verwaltungswissenschaft), Heft 2 / 2019, S. 48 – 55.
2018

  • Die neue Baugebietskategorie „Urbane Gebiete (MU)“ – Anwendungsfragen und immissionsschutzrechtliche Folgen – (zusammen mit Marc-Daniel Blasius), in: BauR (Zeitschrift für das gesamte öffentliche und private Baurecht), Heft 5 / 2018, S. 749 – 758.
2017

  • Aktuelle Rechtsentwicklungen beim Freizeitlärm – Anmerkungen zur novellierten LAI-Freizeitlärmrichtlinie – in: Immissionsschutz (Zeitschrift für Luftreinhaltung, Lärmschutz, Anlagensicherheit, Abfallverwertung und Energienutzung), Heft 3 / 2017, S. 98 - 102.

  • Zur Novelle der LAI-Freizeitlärmrichtlinie – Eine Übersicht über die vom Richtliniengeber vorgenommenen Änderungen mit Anmerkungen, in: KommJur (Kommunaljurist), Heft 2 / 2017, S. 45 - 49.
2016

  • Kommentierung der §§ 43, 44, 45, 49, 66 und 67 NBauO, in: Spannowsky/Otto (Hrsg.), Beck´scher Online-Kommentar zum Bauordnungsrecht Niedersachsen, Verlag C.H.BECK, München 2016.

  • Fehlerhafte Ausweisung von „harten“ Tabuzonen bei der Konzentrationsflächenplanung für Windenergieanlagen - Anmerkung zum Urteil des OVG Lüneburg vom 3. Dezember 2015 (12 KN 216/13) -, in: NordÖR (Zeitschrift für Öffentliches Recht in Norddeutschland), Heft 9 / 2016, S. 353 - 355.

  • Darf in projektbezogenen Bebauungsplänen die Erschließung im Wege eines Konflikttransfers einem Umlegungsverfahren vorbehalten werden? - Anmerkung zum Urteil des BVerwG vom 05.05.2015 (4 CN 4/14) -, in: ZfBR (Zeitschrift für deutsches und internationales Bau- und Vergaberecht), Heft 4 / 2016, S. 332 - 334.

  • Aktuelles zur Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zum Schutz gegen Baulärm (AVV Baulärm) - Ein Rechtsprechungsüberblick und eine Darstellung ungeklärter Rechtsfragen, in: BauR (Zeitschrift für das gesamte öffentliche und private Baurecht), Heft 3 / 2016, S. 444 - 452.
2015

  • Zum Anspruch des Nachbarn auf Einschreiten gegen Baulärm – Anmerkung zum Beschluss des VGH Mannheim vom 5. Februar 2015 (10 S 2471/14), in: ZUR (Zeitschrift für Umweltrecht), Heft 11 / 2015, S. 597 - 602.

  • Zur abstandsrechtlichen Privilegierung von Balkonen in Niedersachsen – Eine Anmerkung zum Urteil des OVG Lüneburg vom 18. September 2014 (1 LC 85/13) – (zusammen mit Philip Rammes), in: NordÖR (Zeitschrift für Öffentliches Recht in Norddeutschland), Heft 10 / 2015, S. 420 - 423.

  • Zur Bedeutung der TA Lärm im Rahmen der Bebauungsplanung, in: NVwZ (Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht), Heft 10 / 2015, S. 650 - 651.

  • Lärmemissionskontingente in Bebauungsplänen – Ein Überblick über die Voraussetzungen einer Geräuschkontingentierung und eine Erörterung ungeklärter Anwendungsfragen –, in: UPR (Umwelt und Planungsrecht – Zeitschrift für Wissenschaft und Praxis), Heft 3 / 2015, S. 92 – 97.

  • Zum barrierefreien Bauen in Niedersachsen – Ein Überblick über aktuelle Rechtsauslegungsfragen in Bezug auf § 49 NBauO –, in: NdsVBL (Niedersächsische Verwaltungsblätter), Heft 3 / 2015, S. 72 - 75.
2014

  • Windkraftanlagen und Grenzabstandsrecht – Anmerkung zum Beschluss des OVG Lüneburg vom 10. Februar 2014 (12 ME 227/13) –, in: NordÖR (Zeitschrift für Öffentliches Recht in Norddeutschland), Heft 10 / 2014, S. 433 - 435.

  • Aktuelles zum Nachbarschutz gegen Balkonanlagen – Zugleich Anmerkung zu dem Beschluss des NdsOVG vom 22. Januar 2014 (1 ME 220/13) –, in: NdsVBL (Niedersächsische Verwaltungsblätter), Heft 8 / 2014, S. 213 - 215.

  • Der neue Abweichungstatbestand des § 66 NBauO – Eine Darstellung der sich aus der Neuregelung ergebenden offenen Fragen, in: NdsVBl (Niedersächsische Verwaltungsblätter), Heft 4 / 2014, S. 96 – 99.

  • Der Konflikttransfer in der Bebauungsplanung, in: UPR (Umwelt und Planungsrecht – Zeitschrift für Wissenschaft und Praxis), Heft 3 / 2014, S. 97 - 103.
2013

  • Zur Eröffnung und Bekanntgabe von Beurteilungen – Anmerkung zu dem Beschluss des OVG Lüneburg vom 22. April 2013 (5 ME 81/13), in: RiA (Recht im Amt / Zeitschrift für den öffentlichen Dienst), Heft 6 / 2013, S. 241 – 242.

  • Zur Bedeutung des BImSchG und der TA Lärm im Baugenehmigungsverfahren – Ein Rechtsprechungsüberblick mit Anmerkungen, in: Immissionsschutz (Zeitschrift für Luftreinhaltung, Lärmschutz, Anlagensicherheit, Abfallverwertung und Energienutzung), Heft 4 / 2013, S. 152 – 156.

  • Passiver Schallschutz im Anwendungsbereich der TA Lärm – Anmerkung zum Urteil des BVerwG vom 29. November 2012 (4 C 8.11), in: ZfBR (Zeitschrift für deutsches und internationales Bau- und Vergaberecht), Heft 7 / 2013, S. 627 - 631.

  • Zur rechtlichen Beurteilung der durch Festveranstaltungen verursachten Geräuschimmissionen – Ein Rechtsprechungsüberblick mit Anmerkungen, in: DÖV (Die Öffentliche Verwaltung / Zeitschrift für öffentliches Recht und Verwaltungswissenschaft), Heft 16 / 2013, S. 640 - 648.

  • Buchbesprechung: Leitfaden Windenergie, Boewe/Meckert (Hrsg.), Boorberg Verlag, 1. Auflage 2013, in: REE (Recht der Erneuerbaren Energien / Vierteljahresschrift für Recht und Steuern der Erneuerbaren Energien), Heft 2 / 2013, S. 139 - 140.

  • Zum öffentlich-rechtlichen Nachbarschutz in Wohnungseigentümergemeinschaften (zusammen mit Timo Wolter), in: ZfBR (Zeitschrift für deutsches und internationales Bau- und Vergaberecht), Heft 3 / 2013, S. 218 - 222.
2012

  • Die Rechtsprechung des OVG Lüneburg zu Windenergieanlagen – Eine Rechtsprechungsübersicht in Bezug auf raumordnungs- und bauleitplanungsrechtliche Rechtsfragen, in: NdsVBl (Niedersächsische Verwaltungsblätter), Heft 12 / 2012, S. 313 - 319.

  • Zur Reichweite der EEG-Umlage – Zugleich eine Anmerkung zum Beschluss des Oberlandesgerichts Frankfurt a. M. vom 25. April 2012, in: ER (Energierecht – Zeitschrift für die gesamte Energierechtspraxis), Heft 2 / 2012, S. 63 - 68.

  • Die gesundheitliche Eignung für eine Verbeamtung – Eine Rechtsprechungsübersicht für die Verwaltungspraxis (zusammen mit Dr. Matthias Schütte), in: DÖD (Der Öffentliche Dienst), Heft 6 / 2012, S. 121 – 128.

  • Wie laut dürfen Kinder spielen? - Anmerkung zum Urteil des VG Trier vom 25. Januar 2012 (zusammen mit Dr. Matthias Schütte), in: LKRZ (Zeitschrift für Landes- und Kommunalrecht Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland), Heft 5 / 2012, S. 182 - 184.

  • Anmerkung zum Beschluss des OVG Magdeburg vom 1. August 2011 (2 M 84/11) – Nachbarrechtsschutz bei Biogasanlagen, in: NVwZ (Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht), Heft 2 / 2012, S. 123 - 124.

  • Die Privilegierung des Kinderlärms im Bundes-Immissionsschutzgesetz – Eine rechtliche Anmerkung zu § 22 Abs. 1a BImSchG (zusammen mit Dr. Matthias Schütte), in: ZUR (Zeitschrift für Umweltrecht), Heft 2 / 2012, S. 89 - 95.
2011

  • Die neue Niedersächsische Bauordnung - Eine Darstellung des aktuellen Entwurfs der neuen Niedersächsischen Bauordnung in Grundzügen mit Anmerkungen (zusammen mit Dr. Tobias Krumstroh), in: NordÖR (Zeitschrift für Öffentliches Recht in Norddeutschland), Heft 3 / 2011, S. 108 - 114.
2010

  • Zur vertraglichen Vermeidung von EEG-Belastungen – Eine rechtliche Bewertung des Pacht- und Betriebsführungsmodells sowie der Lohnverstromung, in: CuR (Contracting und Recht / Vierteljahresschrift für das gesamte Recht des Energie-Contracting) 2010, S. 109 - 112.

  • Zur Einbeziehung einer Kraftwerksbetreiberin in einem Industriepark in den EEG-Belastungsausgleich, in: ZNER (Zeitschrift für neues Energierecht), Heft 2 / 2010, S. 136 - 140
    .
  • Die Privilegierung der stromintensiv arbeitenden Industrie im Rahmen des EEG-Belastungsausgleichs – eine verfassungs- und europarechtliche Bewertung, in: RdE (Recht der Energiewirtschaft), Heft 3 / 2010, S. 83 - 92.

  • Die Teilnahme des Strom-Contractings am Belastungsausgleich nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz, Nomos Verlag, ISBN 978-3-8329-4901-3 (Das Werk ist Teil der Reihe Veröffentlichungen des Instituts für Energierecht an der Universität zu Köln).
2006

  • Zur Ökostrom-Abnahmepflicht in Objektnetzen, in: CuR (Contracting und Recht / Vierteljahresschrift für das gesamte Recht des Energie-Contracting) 2006, S. 93 - 95.

Back to top

Hinweise zur Nutzung von Cookies:

Wir nutzen auf unserer Webseite keine Cookies, die personenbezogene Daten oder Daten für Tracking und Marketing veranlassen. Lediglich ein anonymer "Session-Cookie" für den Betrieb der Webseite findet Verwendung. Dieser wird nach Verlassen der Webseite automatisch gelöscht. Sie können selbst entscheiden, ob Sie diesen Cookie zulassen möchten.